Datenschutz-Bestimmungen für "desk.immo"

Datenschutz-Bestimmungen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Unsere Verarbeitung der persönlichen Daten ist daher so konzipiert, dass sie den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen voll und ganz entspricht.

Mit diesen Bestimmungen möchten wir Sie –unseren Kunden– darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden, wie diese Verarbeitung erfolgt, wer Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat, wie lange wir diese Daten verarbeiten und wie Sie Ihre Rechte in Bezug auf unsere Datenverarbeitung ausüben können.

Für die von uns zur Erfüllung der vereinbarten Leistung erforderlichen personenbezogenen Daten ist der „Verantwortliche” im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Vorschriften:

OnDemand Web Solutions GmbH
Wagnerstr. 25
76448 Durmersheim
Deutschland
Telefon: +49 7245 800 1431
Email: info@ondemand.gmbh

Welche Ihrer persönlichen Daten verarbeiten wir?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wir verarbeiten Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, Daten, die wir automatisiert erfassen, wenn Sie unsere Räumlichkeiten, Veranstaltungen oder Websites besuchen und wir verarbeiten Daten, wenn Sie auf unsere Produkte und Dienstleistungen zugreifen und/oder diese nutzen.

Zu den personenbezogenen Daten, die wir als Bestandsdaten über unsere Kunden verarbeiten, gehören: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und (falls vorhanden) Ihre Faxnummer, Ihre vollständige persönliche Adresse, die Organisation, für die Sie arbeiten (falls erforderlich für die Transaktion), Ihr Geschlecht, Ihre bevorzugte Sprache, die IP-Adressen, die Sie für die Verbindung zu unseren Systemen verwenden, Ihr Account-Name, die von Ihnen bestellten Dienstleistungen, Ihre Finanzdaten einschließlich Bank- oder Kreditkarteninformationen sowie Ihre Login-Daten.

Unsere Verarbeitung von Daten Dritter

Durch die Übermittlung personenbezogener Daten Dritter (z.B. bei der Bestellung eines Dienstes für eine anderen Person, deren persönliche Daten Sie verwenden oder wenn Sie deren persönliche Daten als zusätzlichen Kontakt verwenden) sind Sie verpflichtet, die betroffenen Parteien über die Bedingungen unserer Datenschutzerklärung zu informieren und die notwendige Zustimmung dieser Parteien für die Verwendung und Verarbeitung ihrer Daten zu erhalten. Sie werden diese insbesondere über jegliche Verarbeitung und Übertragung ihrer Daten an andere Parteien informieren, wie in dieser Erklärung beschrieben.

Zweck der Verarbeitung

Die Daten, die Sie uns bei der Anforderung einer Dienstleistung (oder zur Korrektur, Erneuerung oder Aktualisierung von Serviceanfragen) übermitteln, sind erforderlich, um eine vertragliche Beziehung zwischen Ihnen und uns zu begründen, die für die Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen sowie für die damit verbundenen Leistungen erforderlich ist, zur ordnungsgemäßen und sicheren Verwaltung Ihres Kundenkontos, um eine missbräuchliche Nutzung unserer Dienste zu verhindern, um es uns zu ermöglichen, Informationen über den Ablauf und die erforderliche Erneuerung von Diensten bereitzustellen und um uns zu ermöglichen, die geltenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung findet sich in Art. 6 I b) DSGVO.

Wie verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in voller Übereinstimmung mit den technischen, organisatorischen und rechtlichen Anforderungen der DSGVO in Rechenzentren in Deutschland. Wir wenden soweit wie möglich Datenminimierungsprinzipien an und aktualisieren unsere Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich, um Ihre persönlichen Daten und andere Informationen vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Veränderung zu schützen. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur über eine verschlüsselte Verbindung möglich. Dritte haben keinen Zugriff auf Ihre Daten, es sei denn, wir gewähren diesen Zugang im Einklang mit diesen Bedingungen. Wir verlangen außerdem, dass alle, denen wir Ihre Daten gemäß dieser Bestimmungen übermitteln, angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

An wen leiten wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Soweit gesetzlich zulässig, können Ihre Daten an folgende Parteien weitergegeben werden:

Wir können anderen Unternehmen der Gruppe, die mit uns zusammenhängen, Zugang zu Ihren Daten gewähren, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter weiterleiten, die direkt an der Bereitstellung von Zahlungsdiensten für Zahlungsmöglichkeiten beteiligt sind, die von Ihnen für die Bezahlung unserer Dienste ausgewählt wurden, wie z.B. Banken, Kreditanbieter, Paypal und andere. Dies kann die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Organisationen und/oder Server außerhalb der Europäischen Union erfordern.

Wir können Ihre persönlichen Daten an Strafverfolgungsbehörden, an andere Regierungs- oder Zivilbehörden, die in ähnlicher Weise durch geltende Gesetze und Vorschriften autorisiert sind, und an Gerichte mit angemessener Gerichtsbarkeit weitergeben, sofern dies gesetzlich legitimiert ist. Um die Datengenauigkeit zu gewährleisten und eine missbräuchliche Nutzung unserer Dienste zu verhindern, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von Drittanbieter-Verifikationsdiensleistern überprüfen lassen. Um unseren Geschäftsbetrieb zu bewerten, können wir auch unseren Prüfern Zugriff auf Ihre Daten gewähren.

Zu Unterstützungszwecken können wir Anbietern von Drittanbieter-Supportdiensten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren.

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen.

Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre persönlichen Daten, die für geschäftliche Zwecke verarbeitet werden, für mindestens ein Jahr nach der Beendigung der Dienstleistung, für die sie gesammelt wurden, oder länger, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie zum Beispiel im Rahmen der Steuergesetzgebung. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Daten, die für andere Zwecke verarbeitet werden, werden nicht länger verarbeitet, als es für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, oder bis alle anwendbaren rechtlichen Anforderungen erfüllt sind.

Ihre Rechte im Hinblick auf Ihre Daten

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten über Ihr Konto-Interface mit uns oder einem von Ihnen eingesetzten Vermittlungsdienstanbieter zuzugreifen und diese zu korrigieren. Sie haben das Recht, Informationen über Ihre persönlichen Daten anzufordern und eine Kopie all Ihrer Daten in einem Standardformat zu verlangen. Sie können jederzeit die Aktualisierung aller inkorrekten, veralteten oder unvollständigen Daten anfordern und uns damit helfen, das Internet sicher zu halten. Wir empfehlen Ihnen, die von Ihnen bereitgestellten Daten regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt, aktuell und vollständig sind. Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung bestimmter Verarbeitungstätigkeiten zu verlangen und bestimmten Verarbeitungstätigkeiten zu widersprechen. Wenn und soweit die Verarbeitung auf der Einwilligung beruht, kann diese Einwilligung jederzeit von der einwilligenden Partei widerrufen werden. Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, von wo wir Ihre Daten erhalten haben, falls wir diese nicht direkt von Ihnen erhalten haben. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite nutzen, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann oder über unsere E-Mailadresse Kontakt zu uns aufnehmen, so werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 I a) DSGVO.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern unserer Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Log-File-Daten

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Matomo

Diese Website benutzt die Komponente Matomo. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf eine Internetseite gekommen sind (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.

Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.

Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie ein Opt-Out-Cookie setzen. Wird Ihr informationstechnologische System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss Sie erneut einen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für Sie nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy abgerufen werden.

Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Anonymisierung von Daten

Wir haben derzeit keine Maßnahmen zur anonymisierten Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem System getroffen. Kreditkartendetails werden in einem verschlüsselten Format gespeichert.

Minderjährigenschutz

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Änderungen dieser Bestimmungen

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzinformationen unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen jederzeit geändert werden können. Es gilt die Version, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung oder des letzten Besuchs auf unserer Website auf unserer Website verfügbar ist.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK